Schlagwort-Archive: Rumänien

Fanzine-Rezension „Captain’s Dinner #32“

Auch Michael Seiß hat – bereits vor einiger Zeit – mit der 32. Ausgabe von Captain’s Dinner nachgelegt: 88 Seiten im vollfarbigen DIN A5-Format für 4,50€. Fußball vom Feinsten gibt es aus den Jahren 2016 und 2017, als der Captain … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fanzine-Rezension „Brückengänger #2“

Auch die 2. Ausgabe vom Brückengänger, herausgegeben von Anhängern des VfL Osnabrück, hat es wieder in sich. Für den Zeitraum der Hinrunde 2019/2020 haben die sieben Autoren 144 vollfarbige DIN A5-Seiten zusammengetragen. Kostenpunkt: 3,50€. Neben den Test- und Pflichtspielen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fanzine-Rezension „Der Gastbeitrag #6“

Das halbe Dutzend voll gemacht haben die Jungs vom Gastbeitrag: 200 Seiten im DIN A5-Format sind es geworden, berichtet wird aus dem Zeitraum Juli 2018 bis einschließlich Juni 2019, der Umschlag ist wie gewohnt farbig gehalten, der Rest des Heftes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fanzine-Rezension „Spoony #6“

Aus dem Umfeld des VfB Oldenburg stammt das Fanzine Spoony. Die nun auch bereits 6. Ausgabe bringt es dabei auf 60 DIN A5-Seiten in Farbe. Spiele des eigenen Vereins gibt es nicht, dafür aber insgesamt 20 Begegnungen aus zehn Ländern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fanzine-Rezension „Höllenritt #5“

Auch die Kollegen vom Höllenritt waren inder Saison 2018/2019 wieder elitär unterwegs. Herausgekommen sind dabei 128 Seiten mit 82 feinsten Spielberichten aus insgesamt acht Ländern. Den Großteil des Heftes nimmt wie gewohnt die BSG Chemie Leipzig ein, wo diesmal auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fanzine-Rezension „Brückengänger #1“

Mit dem Brückengänger, einem Fanzine aus dem Umfeld des VfL Osnabrück, ist ein weiteres Erstlingswerk auf dem Markt erschienen.Für 3,50€ gibt es 176 Farbseiten mit Spielen aus dem Zeitraum Dezember 2018 bis einschließlich Juni 2019. Mit dabei alle Pflichtspiele der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fanzine-Rezension „Groundhopper Wuppertal #37“

„Viele Grüße aus Wuppertal vom angeschlagenen WSV!“ sendete mir Stefan im April 2019 mit der 37. Ausgabe des Groundhopper Wuppertal, einem Fanzine aus dem Umfeld des Wuppertaler SV. 120 Seiten für den Zeitraum Oktober 2017 bis einschließlich Mai 2018. Natürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fanzine-Rezension „Captain’s Dinner #30“

Fußball vom Feinsten mit Geschichten, die der Fußball schreibt. Besonders schön, wenn wie im vorliegenden Fall der 30. Ausgabe von Captain’s Dinner nach 23 Jahren Pause wieder ein Printprodukt erscheint! Die ersten 29 Hefte erschienen zwischen 1988 und 1995. So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fanzine-Rezension „Stromer #5“

Bella Ciao! So der Titel der 5. Ausgabe vom Stromer, einem Groundhopping-Fanzine aus dem Umfeld der SG Dynamo Dresden. Und wer es bei den einleitenden Worten bereits vermutet hat: Die Herausgeber haben mit dieser fünften Ausgabe auch (erst?) einmal die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rezension „ballesterer #136“

Die 136. Ausgabe des ballesterer Fußballmagazins (November 2018) blickt mit ihrem Schwerpunkt mal wieder auf einen Spieler. Genauer gesagt auf den ehemaligen Spieler und jetzigen Trainer Thierry Henry. Also jenem Franzosen, der seine größten Vereinserfolge wohl in England beim Arsenal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar