Schlagwort-Archive: Fotos

Rezension „11Freunde #223“

Ausgabe 223 der 11Freunde (Juni 2020) stellt quasi die 2. Quarantäne-Ausgabe dar. Wobei der Titel „Fußballrepublik Deutschland – Eine Reise zu den schönsten Orten des Fußballs“ nun nicht unbedingt auf Quarantäne, etc. schließen lässt. Auf 34 Seiten gibt es „150 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fanzine-Rezension „Lebe lieber außergewöhnlich #2“

Mit der 2. Ausgabe von Lebe lieber außergewöhnlich hat es erneut eine Publikation auf meinen Tisch geschafft, bei der die Premierennummer an mir vorbeigegangen ist. Laut dem Vorwort hat sich die Auflage jetzt aber wohl auch verzehnfacht und liegt nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Buchrezension „Fußballheimat Niedersachsen & Bremen“

Bekanntlich ist der Blick über den Lahmannhügel ja häufig(er) im Amateurbereich des Fußballs unterwegs, sofern man nicht wie aktuell Corona-bedingt ausgebremst wird. Passend dazu hat Hardy Grüne vor kurzem das Buch „Fußballheimat Niedersachsen & Bremen – 100 Orte der Erinnerung“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fanzine-Rezension „irgendwo #3“

Auch Sebastian hat im Januar 2020 nachgelegt und die 3. Ausgabe vom irgendwo auf den Markt gebracht. So konnte wieder fleißig getauscht werden und dei 148 vollfarbigen DIN A5-Seiten fanden den Weg in meinen Briefkasten. Das Heft ist ein Jahresrückblick … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fanzine-Rezension „StoCCarda #12“

Mit 276 Seiten im DIN A4-Format hat das Commando Cannstatt des VfB Stuttgart mit dem StoCCarda das Dutzend voll gemacht. Inhaltlich gibt es einen Rückblick auf die Saison 2018/2019, die bekanntlich mit dem Abstieg in die 2. Bundesliga endete. Den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fanzine-Rezension „Tornados Spezial #44“

3,50€ kostet die 44. Ausgabe vom Tornados Spezial, dem Fanzine der Tornados Rapid, einer Ultragruppierung des SK Rapid aus Wien. Dafür gibt es 88 Farbseiten im DIN A4-Format. Wie gewohnt gibt es wieder ein wenig Historie rund um die Hütteldorfer. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fanzine-Rezension „Der Kompass #6“

Der Kompass wurde zwischen Oktober 2017 und September 2018 auch ausgerichtet und die Autoren haben für Euch aus diesem Zeitraum auf 160 Seiten Berichte von 37 Spielen aus 19 Ländern zusammengetragen. Berücksichtigen sollte man dabei aber vor allem, dass 35 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fanzine-Rezension „Op Jöck #5“

Tünnes & Schäl entdecken weiterhin die Welt und haben ihre Erlebnisse der Rückrunde 2018/2019 in der 5. Ausgabe von Op Jöck niedergeschrieben. Für 5€ gibt es dabei 140 vollfarbige DIN A5-Seiten rund um den 1. FC Köln, dessen 2. Mannschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fanzine-Rezension „To get away from it all #1“

184 Seiten, 78 Berichte, 15 Nationen. Mit diesen Informationen auf der Titelseite kommt die Premierenausgabe des Groundhopping–Fanzines „To get away from it all“ daher. Der Herausgeber arbeitet in Heidelberg, studiert begleitend in Mannheim und ist Anhänger des Zweitligisten vom Maschsee … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fanzine-Rezension „Op Jöck #4“

Bereits die 4. Ausgabe ist vor einiger Zeit (jaja, hier wird ein „wenig“ der Zeit hinterhergelaufen) von Op Jöck auf dem Markt und irgendwie ist es die erste, die mir in die Hände gefallen ist. Der Untertiel „Tünnes & Schäl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar