Rezension „11Freunde #156“

11Freunde156Redaktion einmal andersherum. Die Ausgabe 156 der 11Freunde kommt diesmal mit dem Titel „Spieler machen 11Freunde“ daher. Inhaltlich haben ehemalige und aktive Fußballer einmal die Rollen getauscht und haben das Heft gemacht, Artikel geschrieben und Interviews durchgeführt. Ob dadurch auch der neue Preis von 4,80€ erklärbar ist?! 😛

Inhaltlich geht es daher in erster Linie auch um Themen, die die Protagonisten interessieren. So schreibt beispielsweise Simon Rolfes darüber, was er nach der Karriere vorhat oder Benedikt Höwedes interviewt die Band Beatsteaks. Hanno Balitsch trifft seinen ehemaligen Trainer Ewald Lienen, Philipp Lahm interviewt Sky-Reporter Uli Köhler und Thomas Kraft den BILD-Reporter Nahne Ingwersen.

Interessant aber auch bzw. vor allem Einblick ausländischer Profis wie Atsuto Uchida zu Currywurst oder der Diskussionskultur im Training, Rohan Ricketts zum Thema Globetrotter oder Vehad Ibisevic zur Betreuung neuer/junger Mitspieler.

Das Magazin:
11Freunde
DIN A4, 132 Seiten, Farbe
Preis 4,80€
Kontakt www.11freunde.de

Dieser Beitrag wurde unter Rezension abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.