Rezension „Kurvenkratzer #4“

Kurvenkratzer4Etwas länger als ein halbes Jahr hat es gedauert, bis die 4. Ausgabe vom Kurvenkratzer das Licht der Welt erblickte. Aber wenn eben noch nicht genügend Material zusammen ist, wartet man lieber ein wenig ab. Hat dem Heft auf keinen Fall geschadet!

Auf 92 Seiten geht es diesmal Berichte aus sechs Ländern, wobei der Schwerpunkt auf Deutschland liegt. Daneben gab es wie üblich Abstecher nach Polen und Tschechien sowie einen kleinen Exkurs nach Portugal, Spanien und Gibraltar. Zudem wurden Hallenturniere unter Beteiligung des FSV Preußen Bad Langensalza besucht und es gibt zwischendurch den ein oder anderen Abstecher zum Basketball oder Eishockey. Ist auch diesmal wieder eine runde Sache geworden.

Das Heft:
Kurvenkratzer
DIN A5, 92 Seiten, Schwarz-Weiß
Preis 2,90€
Kontakt kurvenkratzerzine@gmail.com

Dieser Beitrag wurde unter Rezension abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.